Artikel
0 Kommentare

Buchtipp: “Journalismus im digitalen Zeitalter”

Inspiriert durch Markus Hündgen (er hat das Kapitel “Eine neue Dimensiondes Bewegtbilds: Web-Videos” beigesteuert), bin ich auf das Buch Universalcode gestoßen.  Das Buch gibt einen sehr guten Überblick, was sich im Journalismus verändert hat (und noch verändern wird). Bekannte Journalisten, Praktiker und Vordenker haben ihre Erfahrungen und Sicht auf die Dinge in Aufsätzen zusammengetragen. Das Buch behandelt alle journalistischen Disziplinen wie Radio, Bewegtbild, Blattmachen im Netz und gibt praktische Tipps zu Themen wie z.B. Gestaltungshinweise, Vermarktungsstrategien, Blogging oder den Einsatz von Social Media. Wer sich zu diesem Themenkomplex einen Überblick verschaffen möchte, dem sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt.

Erschienen ist es bei euryclia, ISBN 9978-3-9814228-0-1 und kostet 27,90 Euro.

Erwähnenswert finde ich noch, dass dieses Buch quasi im Netz enstanden ist. Erst als es genügend Bestellungen für das Buch auf euryclia gab, wurde es produziert. Wie dieses Konzept aussieht wird hier beschrieben.

Einen lesenswerten Artikel zu diesem Thema (über das Verlegen von Büchern im digitalen Zeitalter) hat Michel Reimon geschrieben >>

Kommentar verfassen