Artikel
2 Kommentare

„Auf die Länge kommt es an.“ Twitterkurzgeschichten

Unter dem Twitter-Namen @tiny_tales twittert Florian Meimberg sehr lesenswerte Kurzgeschichten mit maximal 140 Zeichen Länge.

Die kleinen Geschichten lassen einen mal lachen oder schmunzeln, sie regen zum Nachdenken an und bisweilen sind sie bissig bis zynisch. Als ich die Geschichten zum ersten Mal las, war ich erstaunt, wieviel man in 140 Zeichen erzählen kann. Und manche haben sich in meinem Kopf festgesetzt und zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht, wenn ich an sie erinnert werde. 2010 erhielt Florian für seine tiny_tales den Grimme Online Award.
Der Fischer Verlag hat nun diese Kurzgeschichten in einem Buch zusammengefasst.
Fazit: Lesenswert!

P.S.
Manchmal liest Florian Meimberg aus einem Buch. Hier gilt: Hörenswert.
Ein Vorgeschmack (gelesen vom Kölner Schauspieler Robert Dölle):

 

Nachtrag (auf Wunsch), das Buch bei Amazon:

2 Kommentare

  1. Hi Florian,

    Gern. Danke für den Hinweis, habe ich ergänzt. Die Stimme ist ähnlich, oder? Hab echt gedacht Du liest ;)

    Antworten

Kommentar verfassen