Artikel
0 Kommentare

Schnappschüsse vom Japantag 2014 in Düsseldorf

Bei perfektem Wetter kamen über 600.000 Besucher zum Japantag nach Düsseldorf. Mit 8.200 in Düsseldorf lebenden Japanern ist die Stadt eine der Hochburgen außerhalb Japans. Seit 2002 ist der Japantag fester Bestandteil und ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Stadt. Neben der Vorstellung japanischer Kultur wie Essen, Kampfsport und Kalligraphie-Kunst nutzen viele Cosplayer den Tag,  um sich zu treffen und ihre fantasie- und liebevoll gestalteten Kostüme zu tragen. So kommt es an der Rheinuferpromenade zu einem bunten Treiben, bei friedlicher und ausgelassener Stimmung. Untermalt wird die Atmosphäre von japanischen Livebands, die auf verschiedenen Bühnen spielen und für grandiose Stimmung sorgen. Den krönenden Abschluss bildet in jedem Jahr ein japanisches Feuerwerk der Extraklasse! Ein Besuch lohnt sich!

Die Schnappschüsse sind unter CC by SA 2.0 lizenziert und können gerne entsprechend benutzt und weitergegeben werden.

Die Bilder gibt es in voller Auflösung bei Flickr.

Kommentar verfassen